Fallout-Area
News-feed abonnieren

Wie Bethesda heute auf ihrer Website mitgeteilt haben, wird es erstmal keine Mod Unterstützung auf der Playstation 4 geben. Zwischen den Fallout Entwicklern und Sony gibt es wohl derzeit Meinungsverschiedenheiten, sodass Mods nicht auf die Art und Weise in das Spiel eingebunden werden können wie es sich die Macher wünschen. Ob die Entscheidung endgültig ist und worin genau die Differenzen zwischen Bethesda und Sony liegen ist derzeit unklar.

Weiterführende Links:
Geschrieben von levelup Kommentare (0)

https://fallout-area.de/media/content/Fallout4Logo.pngNachdem es Beschwerden über die nicht funktionierende Monorailbahn in Nuka-World gegeben hatte hat Bethesda nun reagiert und einen Patch veröffentlicht, der die Probleme behebt. Bislang ist der Patch 1.7.15 allerdings nur für den PC erhältlich, die Updates für die Konsolenversionen sollen nächste Woche folgen.

Changelog:

Fixes
Fixed issue with Nuka World monorail not starting properly

Weiterführende Links:
Geschrieben von MindWorm Kommentare (0)

https://fallout-area.de/media/content/nwnews.jpg

Für den Fallout 4 Fan und Modder Andy, der leider zuerst den Tod seines Vaters und kurze Zeit später den seines Bruders Evan zu beklagen hatte, hat sich Bethesda etwas besonderes einfallen lassen. Nachdem sich Andy in einem Posting auf Reddit bei Bethesda dafür bedankt hatte, dass das Spiel ihn bei der Bewältigung seiner Trauer geholfen hat, haben die Fallout Entwickler Evan in Nuka World verewigt.

Evan findet ihr im Süden des neusten DLC. Bethesda hat ihm eigene Animationen und einen vertonten Dialog gegeben. Dabei bekommen seine Worte mit diesem Hintergrund eine völlig neue Bedeutung.

Weiterführende Links:
Geschrieben von levelup Kommentare (0)

Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat überraschend eine Mod für Fallout 4 angekündigt. Vault 1080 soll dabei Werbung für die neueste Grafikkarten-Generation machen und wird neue Licht- und Schatteneffekte, wie z.B. verbessertes Ambient Occlusion Shading, beinhalten. Aber auch inhaltlich soll etwas geboten werden: Es wird etwa eine Stunde Spielzeit für das Erkunden der namensgebende Vault versprochen.

Über den Link weiter unten könnt ihr euch erste Screenshots und einen Trailer ansehen. Die Mod soll bereits morgen für den PC veröffentlicht werden.

Weiterführende Links:
Geschrieben von levelup Kommentare (0)

https://fallout-area.de/media/content/nwnews.jpg

Bethesda hat bekanntlich gestern mit Nuka World den letzten großen DLC für Fallout 4 veröffenticht. Mehrere bekannte Spielemagazine haben es bereits durchgespielt und den neuen Inhalt ihren Test unterzogen. Ihre Ergebnisse könnt ihr über die unten stehenden Links nachlesen. Wenn ihr also noch unentschlossen seid den DLC zu erwerben, lohnt sich ja vielleicht ein Blick auf die Tests.

Weiterführende Links:
Geschrieben von levelup Kommentare (0)

https://fallout-area.de/media/content/NukaWorld-500.jpg


Der finale Fallout 4-DLC "Nuka-World" ist seit heute verfügbar. Er erweitert das Spiel um den namensgebenden Freizeitpark samt neuen Gebieten, Gegnern, Quests und Waffen. Außerdem kann man eine eigene Raider-Gang gründen und damit das Commonwealth unterjochen. Der Park des beliebten Getränkeherstellers ist in verschiedene Themenzonen eingeteilt, etwa "Safari Adventure" oder "Galactic Zone".

Um in die Nuka-World zu gelangen muss man entweder das Nuka-World Transit Center im Westen der Hauptspiel-Map (in der Nähe von "Lonely Chapel" und "Federal Ration Stockpile") aufsuchen oder einen Charakter mit Level 30 oder höher haben. In letzterem Fall startet die DLC-Quest automatisch. Der Freizeitpark befindet sich nicht direkt in der Spielwelt, sonder auf einer eigenen Map.

Der DLC kostet 19,99€ und ist im Season Pass enthalten. Die Steam-Version schlägt mit 3,1 GB zu Buche.

Weiterführende Links:
Geschrieben von MindWorm Kommentare (0)

https://fallout-area.de/media/content/Fallout4Logo.pngBei der Ankündigung des neuen DLCs Nuka-World geht Bethesda in die Vollen und veröffentlicht nun auch noch einen Trailer im typischen Cartoon-Stil der S.P.E.C.I.A.L.-Videos.

Gezeigt werden Sicherheitsregeln für Parkbesucher, präsentiert von den Nuka-Cola-Maskottchen Cappy und Bottle. Dabei wird dem typischen schwarzen Humor des Spiels entsprechend jede Menge Nuka-Cola vergossen.

Der DLC erscheint am 30. August für PC, Xbox One und PS4, kostet 19,99€ und ist im Season Pass enthalten.

Weiterführende Links:
Geschrieben von MindWorm Kommentare (0)

Für die Vaultverwaltungs-Simulation Fallout Shelter ist ein neuer Patch erschienen. Version 1.07 erweitert das Spiel um neue Questarten, Ziele und lässt darüber hinaus Figuren aus dem kommenden DLC für Fallout 4, Nuka World, im Spiel vorbeischauen. Fallout Shelter ist gratis für PC, Android- und iOS-Geräte erhältlich.

Offizielles Changelog:

Neue Quests und Questarten: Jede Menge neuer Quests warten im Aufseherbüro darauf, dass Sie Ihre Bewohner ins Ödland schicken, damit sie die Umgebung erkunden und Feinde bekämpfen. Zusätzlich gibt es neue Questarten, darunter Wochenquests an jedem Freitag sowie Spezialevent- und Feiertagsquests. Und besonders ungeduldige Aufseher können jetzt Nuka-Cola Quantum einsetzen, um Quests zu überspringen.

Nuka-World besucht Fallout Shelter: Die erste Spezialevent-Quest dreht sich um Nuka-World, dieletzte Erweiterung für Fallout 4. Nach Abschluss der Nuka-World-Mission von Fallout Shelter können die beiden Maskottchen Bottle und Cappy im Vault auftauchen. Tippt man sie während ihres Besuchs an, hinterlassen sie Kronkorken und Nuka-Cola Quantum als Belohnung.

Neue Ziele: Im heimischen Vault gibt es eine ganze Reihe neuer Ziele, um die Bewohner auf Trab zu halten und ihnen dabei zu helfen, zusätzliche Ressourcen zu verdienen.

Weiterführende Links:
Geschrieben von MindWorm Kommentare (0)

https://fallout-area.de/media/content/T200-FO4-X.jpgBethesda hat ein einstündiges Gameplay-Video zum kommenden DLC "Nuka World" veröffentlicht. Darin zu sehen ist der namensgebende Vergnügungspark in all seiner Pracht. Gezeigt werden unter anderem Raider, die die Parkattraktionen zu gemeinen Fallen umfunktioniert haben. "Nuka World" erscheint am 30.08. auf Steam und kostet 19,99€. Season Pass-Besitzer bekommen den DLC gratis.

Weiterführende Links:
Geschrieben von MindWorm Kommentare (0)

https://fallout-area.de/media/content/Fallout4Logo.pngNachdem kurz zuvor erst bekannt wurde, dass Nuka World zumindest von der Datenmenge her größer ist als Far Harbor, ist nun auch das Releasedatum bekannt: der DLC erscheint demnach am 30. August. Der Kostenpunkt liegt bei 19,99 Euro, Season-Pass-Besitzer erhalten den DLC wie immer gratis.
Wie zuvor schon Far Harbor wird auch Nuka World das Spiel um ein komplett neues Gebiet erweitern, nämlich den titelgebenden Vergnügungspark. Neben neuen Gegnern und Waffen wird es auch die Möglichkeit geben, eine Raidergang anzuführen und mit ihr Siedlungen zu überfallen und zu erobern. Passend zum baldigen Release gibt es noch den offiziellen Trailer, der schon einmal Freizeitparkstimmung aufkommen lässt.

Weiterführende Links:
Geschrieben von MindWorm Kommentare (0)