Fallout-Area
News-feed abonnieren

https://fallout-area.de/media/content/FO76-200.pngFallout 76-Fans dürfte das heute erschienene, rund 20 GB schwere Update aufgefallen sein. Neben diversen Fixes fügt das "Wild Appalachia" getaufte Update dem Spiel auch eine ganze Reihe neuer Features hinzu. Dazu gehört unter anderem eine Questreihe namens "Abgestürzt auf Nukashine", die das Spiel um ein im Vorfeld angekündigtes Brausystem erweitert, mit dem sich allerlei Tränke herstellen lassen.

Ebenfalls neu ist die Fastnachtsquestreihe, bei der man den Robotern in der Stadt Helvetia dabei helfen kann, den traditionellen (und real existierenden) Fastnachtsumzug des Ortes durchzuführen. Als Belohnung für das saisonale Event winken spezielle Masken.

Darüber hinaus gibt es jetzt ein neues Meldesystem, mit dem Spieler, die negativ auffallen, leicht und schnell gemeldet werden können, die Möglichkeit, die Fortschritte aktiver Challenges angezeigt zu bekommen, sowie ein umfangreiches Rebalancing der Energiewaffen.

Fleißige Basisbauer dürften sich besonders über das erhöhte Bauvolumen freuen, das größere Basen erlauben soll.

Die gesamten Patchnotes findet ihr auf der offiziellen Website.

Weiterführende Links:
Geschrieben von MindWorm Kommentare (1)

Systemmeldung

Es ist dir nicht erlaubt Kommentare zu verfassen